Reisefotografie

Schon vor etwas längerer Zeit habe ich mir Gedanken über meinen Foto-Blog glocki.de gemacht. Ursprünglich war dies mal meine einzige Website, hier gab es nichts wirklich Besonderes zu sehen. Ich programmierte die Website damals noch selbst und stellte ab und zu mal ein paar private Bilder von meinen Reisen ins Netz.

Als ich mich dann als Hochzeitsfotograf und Portraitfotograf selbständig gemacht habe, dümpelte diese Website einfach nur so vor sich hin. Irgendwann habe ich mal ein CMS (Content Management System) installiert, etwas rumgespielt und ein paar Dinge ausprobiert. Doch wirklich viel ist auch in dieser Zeit nicht passiert. Mittlerweile habe ich WordPress als CMS im Einsatz und ich blogge ab und zu mal über ein paar Themen die mich immer wieder beschäftigen.

 

Doch wo geht die Reise wirklich hin?

Vor einiger Zeit habe ich die Seite www.glocki.de als Foto-Blog deklariert. Seitdem beschäftigte sich die Seite mit der Fotografie und mit den guten und durchaus auch schlechten Erfahrungen, die ich mit Equipment gemacht habe. Der Blog ist jetzt zu www.heimstudio-einrichten.de umgezogen und beschäftigt sich seit dem nur noch mit der Fotografie.

Vor einer etwas längeren Reise habe ich mir dann wieder mal Gedankten um all das Equipment gemacht, was ich so mit auf Tour nehme. Je nach Zielland bzw. Region habe ich hier natürlich die unterschiedlichsten Anforderungen. Ist man viel unterwegs, nimmt man eher leichtes Equipment mit, reist man dagegen mit einem Wohnmobil, kann man auch etwas größere Dinge mit auf den Weg nehmen.

Wie auch immer… als ich dann während der Reise nachmittags in den Bergen in einem Biergarten saß und meine Kamera vor mir auf dem Tisch liegen sah, kam mir dann die Idee, dass ich mich vielleicht eher mit der Reisefotografie beschäftigen sollte. Schließlich mache ich mir vor jeder Tour Gedanken hierzu und wähle dann das Equipment aus, das meiner Meinung nach die Anforderungen für die jeweilige Reise am besten erfüllt. Ebenfalls möchte ich hier ein wenig von meinen Erfahrungen in den Ländern und Regionen berichten, sodass ich sowohl die Fotografie, als auch das Thema Reisen behandeln werde. Hier gibt es mit Sicherheit auch mehr als genug Überschneiden, denn ich liebe beides: Reisen und Fotografie!

Ich hoffe, dass ich euch hier ein paar praktische Tipps sowohl für eure Reisen, als auch für eure fotografischen Fähigkeiten geben kann.

Und jetzt könnt ihr gespannt sein, denn der erste Blogbeitrag ist bereits geschrieben. Ich verrate nur, dass es um Österreich und um Schätze geht. Also, seid gespannt! 🙂

Wer Fragen hat, darf sie natürlich sehr gerne stellen! 😉

Euer Christian

Erhalte jetzt mit dem Gutscheincode
10EUR-OFF
einmalig 10 Euro Rabatt!

(ab 100 Euro Einkaufswert, gilt für den gesamten Warenkorb)